Inhalte einblenden  Inhalt einblenden Inhalte einblenden
Inhalt ausblenden  Inhalt ausblenden Inhalt ausblenden
Tel.: 037348/10-0

News

Idealpunktzahl 20 für Jens Weißflogs neue RelaxeLodge
23.12. 2013

Jens Weißflogs Wohlfühltraum ist in nur 138 Tagen in Erfüllung gegangen; eine Oase zum Wohlfühlen und Entspannen ist im Appartementhotel entstanden. Doch der Reihe nach: Der bisherige relativ kleine Wellnessbereich im Jens Weißflog Appartementhotel ist 1996 entstanden und salopp formuliert in die Jahre gekommen. Eine Frischzellenkur war mehr als nötig. Gesagt, getan. Im Jahr 2011 entstanden erste Ideen und Zeichnungen zur Erweiterung des Wellnessbereichs, insbesondere des Ruheraums. Aus der Idee wurde eine richtige Planung. Die Baugenehmigung wurde erteilt. Der erste Bagger rollte am 7. August 2013. Dann wurde ein Holzblockhaus errichtet die neue Relaxe Lodge; zudem kam ein Rasulbad und eine neue Sauna hinzu. Bis zum Schluss werkelte der Bauherr selbst mit und verlieh der Relaxe Lodge den letzten Feinschliff.

Relaxlodge2


Nun wurde die Relaxe Lodge und der Wellnessbereich am 22.12.2013 seiner Bestimmung übergeben.

Relaxlodge3


Der Bauherr dankte den beteiligten Firmen und Partnern. Am Anbau waren hauptsächlich Handwerksfirmen aus dem Erzgebirge, aus Sachsen sowie den neuen Bundesländern beteiligt. Trotz eines 14-tägigen Bauverzugs, haben die Handwerker zur Fertigstellung eine Punktlandung zum 4. Advent gesetzt. Zur Einweihung ist auch ein einstiger sportlicher Weggefährte von Jens Weißflog gekommen. Manfred Deckert- Vierschanzentourneesieger 1982 und olympischer Silbermedaillengewinner von 1980 ließ es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren. Heute ist Manfred Deckert übrigens Oberbürgermeister der Stadt Auerbach im Vogtland.

Relaxlodge4


Nun steht die neue Relaxe Lodge nicht nur Hotelgästen des Jens Weißflog Appartementhotel zur Verfügung- nein auch Tagesgäste aus nah und fern sind herzlich willkommen. Die Relaxe Lodge bietet etwa Platz für 20 Personen. Traumhaft zudem der einzigartige Blick zum Fichtelberg und Keilberg. Wohlfühlen, Entspannen, Relaxen, Träumen. Text/Foto: Heike Hünefeld

 

Zurück zur Übersicht

 
zurück zur Übersicht
top