Inhalte einblenden  Inhalt einblenden Inhalte einblenden
Inhalt ausblenden  Inhalt ausblenden Inhalt ausblenden
Tel.: 037348/10-0

News

Skiflug Resumee
18.03. 2008


_iga2336.jpg


Mit Sprüngen von 217.0m und 231.0m holte sich sich der Österreicher Gregor Schlierenzauer den Sieg des letzten Wettkampfes der Saison 2007/2008. Zweiter wurde sein Landsmann Martin Koch vor dem Finnen Janne Happonen. Der Slowene Robert Kranjec belegte beim Heimspringen den 4. Rang! Einen versöhnlichen 10. Platz gab es zum Schluss für Martin Schmitt, der nach dem ersten Durchgang noch weit zurück lag. Als Resumee der Saison bleibt zu sagen, dass es tolle Ereignisse gab, die nicht immer so erwartet wurden. So z.B. der fünfte Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee von Janne Ahonen. Aber auch der doch überraschende Sieg des erst 18 jährigen Gregor Schlierenzauer bei den Weltmeisterschaften im Skifliegen in Oberstdorf. Und nicht zuletzt der überragende Springer der ersten Saisonhälfte Thomas Morgenstern, welcher sich vorzeitig den Gesamtweltcup sicherte. Hervorzuheben ist aus deutscher Sicht der tolle 3. Platz von Michael Neumayer bei der Vieschanzentournee und seine weiteren guten Platzierungen in dieser Weltcup Saison.

 

Zurück zur Übersicht

 
zurück zur Übersicht
top