Inhalte einblenden  Inhalt einblenden Inhalte einblenden
Inhalt ausblenden  Inhalt ausblenden Inhalt ausblenden
Tel.: 037348/10-0

News

Gesundheitstipp Nordic Walking
10.10. 2012



Der Bewegungstipp für die restlichen Tage bevor derSchneekommt Beim Nordic Walking zählt nicht, was der Mensch sportlich leistet, sondern was der Sport menschlich bringt. Außerdem bietet Nordic Walking Vitalität, Entspannung, Naturerlebnis, Spaß an der Bewegung und Fitness bis ins hohe Alter Was bewirkt Nordic Walking? Die Arm-Stockarbeit bewirkt eine Beanspruchung des gesamten Muskelapparates, eine Steigerung der Pulsfrequenz und des Stoffwechsels, sowie einen erhöhten Energieumsatz. Nordic Walking steigert den Kalorienverbrauch und stärkt die Schulter-, Rücken- & Brustmuskulatur. Diese Sportart ist ein wahrer Jungbrunnen für Körper und Geist. Der gesunde Aspekt · 85% aller Muskeln werden trainiert, durch den Stockeinsatz wird der Oberkörper gefordert - dadurch kommt es zu einer optimalen Ergänzung von Ausdauer- & Krafttraining. · Die Herz-Kreislauf-Leistung und die aerobe Ausdauer werden enorm verbessert · Muskelverspannungen im Schulter- & Nackenbereich werden gelöst · Der Bewegungsapparat wird durch den Stockeinsatzum bis zu 30% entlastet, was besonders Personen mit Knie- & Rückenproblemen sehr nutzt. · Durch den aktiven Einsatz der Atemhilfsmuskulatur wird die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus gesteigert. Der Fettkiller Die Frohbotschaft für alle, die hauptsächlich zur Gewichtsreduktion "sportln": Nordic Walking eignet sich bestens für das Fettstoffwechseltraining · Durch den Stockeinsatz wird der Kalorienverbrauch im Vergleich zum Gehen ohne Stöcke um etwa 20% gesteigert · Durch die Möglichkeit, länger als etwa beim Laufen trainieren zu können, ist man länger im Fettstoffwechselbereich · Zu 95% der Trainingszeit befindet sich der Nordic Walker im Basis- & Entwicklungsbereich, der ideal für die Fettverbrennung ist. Unser "aktiv Angebot"

 

Zurück zur Übersicht

 
zurück zur Übersicht
top