Inhalte einblenden  Inhalt einblenden Inhalte einblenden
Inhalt ausblenden  Inhalt ausblenden Inhalt ausblenden
Tel.: 037348/10-0

News

Jens Weißflog läutet mit Sonnenwendefest die Vorweihnachtszeit ein
29.06. 2013

Jens Weißflog läutet mit Sonnenwendefest die Vorweihnachtszeit ein Am längsten Tag des Jahres, am Sonnenwendetag hat es erstmals im Jens Weißflog Appartementhotel ein Sonnenwendefest gegeben. Grund war nicht nur der Sommerbeginn, sondern eine spezielle Pflanzaktion. Jens Weißflog ist seit etwa 2 Jahren ein begeisterter Anhänger der Aronia-Beere. Die Pflanze, besser gesagt deren Früchte sorgen für Wohlbefinden, schmecken in Kombination mit vielen Speisen sehr lecker und sind gut bekömmlich. Im Herbst 2012 hatten mehrere einstige Weltklasseskispringer die ersten Pflanzen für die hoteleigene Aronia-Plantage gesetzt. Jeder Skispringer hat dabei die Patenschaft über einen Aronia-Stock übernommen. Am Sonnenwendetag nun, wurden die Pflanzen die momentan in der Blüte stehen vom Pflanzkübel ins Erdreich versetzt. Falko Weißpflog, WM-Dritter 1978 und Bernd Eckstein, WM-Fünfter 1974 haben höchstpersönlich ihren Aronia-Stock in die Endposition gebracht. Natürlich hat Jens Weißflog ebenso seine Aronia-Pflanze zur Landung angesetzt.

Aronia Pflanzaktion.600x311


Die einstigen Weltklasseskispringer waren natürlich gefragte Gesprächspartner und standen Rede und Antwort. Die Besucher konnten zudem viel Wissenswertes rund um die violette Beere erfahren. Die Showküche von Aronia-Original mit Arndt Neukirchner bot Aronia-Leckereien zur Verkostung an.

Showkochen Karibisches Flair.600x343


Unsere Küchencrew verwöhnte die Besucher mit leichter Sommerküche. Probieren konnten die Gäste zudem Brennnessel-Spezialitäten , Honig der Imkerei Woitaß und Naturprodukte aus dem Hofladen Rößler . Karibisches Flair mit coolen Drinks im Liegestuhl genießen sorgten für das gewisse Etwas. Die Kinder erfreuten sich derweil beim Ponyreiten oder Spielen im Hotelgelände. Die Premiere ist gelungen uns so wird es 2014 erneut ein Sonnenwendefest im Jens Weißflog Appartementhotel geben. Text/Foto: Heike Hünefeld

 

Zurück zur Übersicht

 
zurück zur Übersicht
top