Inhalte einblenden  Inhalt einblenden Inhalte einblenden
Inhalt ausblenden  Inhalt ausblenden Inhalt ausblenden
Tel.: 037348/10-0

News

Startschuss in den E-Bike-Sommer - 1. Grenzüberschreitende E-Bike-Touristik-Tour
31.05. 2013

Noch 10 Tage, dann ist es soweit.. Genau am 9. Juni 2013 fällt der Startschuss zur 1. Grenzüberschreitenden E-Bike-Touristik-Tour von Marienbergüber die tschechische Republik nach Oberwiesenthal. Die Premieren-Tour hat olympisches Sommer-und Winterflair zu bieten; damit sind nicht die Wetterkapriolen der letzten Maitage gemeint, sondern ganz besondere Akteure. Das Beste besser gesagt der Beste kommt zum Schluss. Zielort ist das Appartementhotel von Jens Weißflog. Der dreifache Skisprungolympiasieger wird die E-Biker empfangen. Vorher stehen etwa 58 Radkilometer an. Gestartet wird pünktlich 9 Uhr am Radsportgeschäft Weinhold in Marienberg. Inhaber und Mitorganisator Stefan Weinhold wird natürlich mit radeln und die Streckenführung sowie die technische Betreuung des Radsportequipments übernehmen. Stefan Weinhold ist schon salopp formuliert ein alter E-Bike Enthusiast. Seine E-Bike Feuertaufe hingegen wird Andi Weinhold erleben. Der 26-jährige ist derzeit der erfolgreichste erzgebirgische Mountainbiker. In diesem Jahr ist Andi Weinhold bereits mehrere Weltranglistenrennen erfolgreich gefahren das natürlich ausschließlich mit Muskelkraft per Mountainbike. Andi Weinhold freut sich auf seine E-Bike-Touren- Premiere und nutzt so ein wettkampffreies Wochenende zum lockeren Rollen. Ich stehe der neuen Technik sehr aufgeschlossen gegenüber und bin sehr gespannt, wie ich damit zurechtkomme; ich hoffe, ich muss mich nicht zu sehr auf die Technik konzentrieren und kann die Landschaft und das gemeinsame Erlebnis der Tour so richtig genießen. Die E-Bike Premiere erlebte Andi Weinhold im Herbst 2011, als es den Vergleich Fichtelbergschwebeban vs. E-Bike initiiert von Jens Weißflog, am Hang des Fichtelbergs gab. Weißflog, Weinhold & Weinhold überzeugt mit Kompetenzen. 3xW - die älteren werden sich erinnern war früher ein super Bohnerwachs im übertragenen Sinne es läuft wie geschmiert, dass hoffen die Organisatoren dieser Premierenfahrt.


E-Bike


Die Strecke führt von Marienberg über Christophhammer , der deutsch-tschechischen Grenze zur Preßnitztalsperre und von dort nach Medenec. Danach geht es über Loucna nach Oberwiesenthal zum Jens Weißflog Appartementhotel. Unterwegs sind mehrere Pausen für die E-Biker und E-Bikes vorgesehen.Momente des Innehaltens, Momente zum Genießen der bizarren Gebirgslandschaft. Nach der Zielankunft wird´s erzgebirgisch-zünftig zugehen. Die Hutzenbossen aus Pobershau, die derzeit regelmäßig in den volkstümlichen Hitparaden zu hören sind, spielen ihre erfolgreichsten Lieder.

Anmeldungen

Für die Premierentour können Sie sich im Sportfachgeschäft Weinhold in Marienberg anmelden (Tel: 03735/62436 oder per Mail radsport.weinhold@t-online.de). Die Teilnahmegebühr beträgt 33,00 €. Die Startplätze sind limitiert. Mit genau 33 E-Bike Enthusiasten soll die Premierentour gefahren werden. Die Zahl 33 steht dabei für die Anzahl an Weltcupsiegen von Skisprungolympiasieger Jens Weißflog.

Text/Foto: Heike Hünefeld

 

Zurück zur Übersicht

 
zurück zur Übersicht
top