Inhalte einblenden  Inhalt einblenden Inhalte einblenden
Inhalt ausblenden  Inhalt ausblenden Inhalt ausblenden
Tel.: 037348/10-0

News

U18 Eishockey Nationalmannschaft zu Besuch im Hotel
21.04. 2011


EishockeyBlog


Den heutigen spielfreien Tag nutzten die Nachwuchs-Cracks des Deutschen Eishockey Bundes für einen Besuch bei Jens Weißflog in Oberwiesenthal. Damit folgte die DEB-Auswahl der Einladung des erfolgreichsten deutschen Skispringers, der als Botschafter zum Unterstützerkreis der diesjährigen U18-Weltmeisterschaft in Crimmitschau und Dresden zählt. Nach herzlicher Begrüßung durch den heutigen Hotelier bat DEB-Nachwuchs-Coach Jim Setters den dreimaligen Gold-Olympioniken und viermaliger Sieger der Vierschanzentournee ein paar Worte zu finden, die die Jungs mit ins weitere Turnier - und insbesondere das bevorstehende Viertelfinale gegen Kanada - nehmen sollen. "Lasst Euch nicht von einem starken Gegner entmutigen, sondern denkt immer an euer eigenes Können", riet der Erzgebirgler und erinnerte sich dabei an die wichtigen Momenten der eigenen Karriere. Der DEB-U18-Auswahl steht am morgigen Donnerstag um 19:30 Uhr mit Kanada ein starker Gegner im Viertelfinale der U18-Weltmeisterschaft gegenüber, der in der Vorrunde in Gruppe B als Favorit gehandelt wurde. Auf der Rückfahrt aus Oberwiesenthal ins Hotel schauten die Jungs die DVD "17 Tage im Mai" zur Eishockey WM im vergangenen Jahr, um sich auf die Begegnung heiß zu machen. - Morgen ist alles möglich. Denn wie Jens Weißflog bei dem Besuch der Nachwuchstalente in seinem Heimatort Oberwiesenthal zu sagen pflegte: "Schlagen kann man jeden Gegner".

 

Zurück zur Übersicht

 
zurück zur Übersicht
top