Inhalte einblenden  Inhalt einblenden Inhalte einblenden
Inhalt ausblenden  Inhalt ausblenden Inhalt ausblenden
Tel.: 037348/10-0

News

...und Mittags im Hotel
27.07. 2010


CIMG3886



CIMG3881


Das erste Training der Skispringer am Vormittag in Oberwiesenthal war von Tests geprägt. Neue Ski, neue Bindungen. Trotz allem probieren stand auch der Technische Ablauf des Sprungs unter Beobachtung. Mit mehreren Kameras war das Institut für angewandte Trainingswissenschaften mit vor Ort und analysierte die Sprünge. Die schon seit DDR Zeiten existierende Kraft Messplattform, welche im Schanzentisch eingebaut ist, lieferte dazu noch Daten wie gut der Absprung eines jeden Skispringers ist. Nach aller Analyse und allen Tests ging es dann in das Jens Weißflog Appartementhotel zum Mittag. Pasta a la Roberto in Butter mit Cherrytomaten gedünstet und einer Hähnchenbrust in einer Parmesan-Eihülle(benannt nach dem erfolgreichsten italienischem Skispringer Roberto Cecon) sowie einem kleinen Salat ließen dann auch jeden wieder zu Kräften kommen. Die anschließende Videoanalyse wurde glatt zur verlängerten Mittagspause, da einsetzender starker Regen die nächste Trainingseinheit verzögerte. Das Nachmittagstraining wurde aber dann doch noch durchgeführt.

 

Zurück zur Übersicht

 
zurück zur Übersicht
top